Hellsehen hilft heilen

 >PDF mit alle weiteren Infos hier<

In diesem Training werden konkrete, wirksame Hilfen vermittelt,
um unser Leben auf allen Ebenen erfüllter, freudiger und leichter leben zu können
und ein tiefes Vertrauen in die eigene Führung zu bekommen.

Das Leben in der heutigen Zeit fordert von uns ein perfektes Funktionieren. Wir erfüllen Erwartungen, die andere an uns stellen, um Anerkennung und Bestätigung zu erhalten. Seelische Empfindungen und emotionale Bedürfnisse werden zurückgestellt und oft leiden wir an Einsamkeit und einer Getrenntheit zu unserem Wesenskern. Die Suche nach menschlicher Wärme und Verstehen des Lebensschicksals ist ein natürliches Bedürfnis des Menschen, was in einer Zeit der fortschreitenden Technologie und emotionalen Kälte extrem wichtig wird.
Der Weg nach innen fördert die bewusste Erkenntnis des eignen Schicksals, eigenverantwortliches Handeln und Selbstbestimmung. Noch bis heute ist eine Glaubenshaltung weit verbreitet, dass man dem Schicksal nicht in die Karten schauen darf; es wird als Teufelswerk tituliert mit der Begründung, dass wir Gott nicht ins Handwerk pfuschen dürfen. Gegenwärtig leben wir in einer Zeit großen Umbruchs. Der Wandel löst bei vielen Menschen Angst, Lähmung, Panik oder auch Resignation aus. Wie soll es weitergehen?
Die Frage nach dem Sinn des Lebens wird wieder brennend. Was lange Zeit nur den Eingeweihten vorbehalten war, drängt nun mit Macht an die Oberfläche. Die Wege der Selbsterkenntnis stehen nun jedem Menschen zur Verfügung. Sei es mittels Tarot, Astrologie, Schamanischen Reisen, Meditationen, Hellsehen oder Wahrsagen. Sie alle sind Hilfen zur eigenen Bewusstwerdung, die uns jedoch auch mit unseren Schatten konfrontieren. Wir sind nur ungern bereit zu erkennen, was wir geschickt und hartnäckig über viele Jahre ignoriert haben. Das bewusste Erkennen unserer Schatten ist jedoch ein wesentlicher Aspekt auf dem Weg zu einem glücklichen und gesunden Leben. Wir können uns alles Wissen über die verschiedenen Gebiete der Esoterik aneignen, doch die Metamorphose wird unvollkommen bleiben, solange wir uns nicht selbst erkennen.
Hier möchte ich unterstützend an einen antiken Orakelspruch im Tempel zu Delphi erinnern „Erkenne dich selbst, so erkennst du die Welt“.

Leitung des Trainigs: Gertrud Niehaus

Die Trainigstage:
1. Samstag
- Die geheimnisvolle Quelle inneren Wissens
Wie stelle ich eine Verbindung her zu meinem Unterbewusstesein?
Lösen vom Alltagsbewusstsein, kennenlernen von Wahrnehmungsweisen wie Atemtechniken,
Traumarbeit, Meditation, Trommeln, Tanz

2. Samstag - Der inneren Führung vertrauen
Unser Unterbewusstesein enthält die Schlüssel zu intuitiver Weisheit und klarsichtiger
Erkenntnis. Einführung in die Techniken des Hellsehens, Hellhörens und Hellfühlens.

3. Samstag - Schaffung eines heiligen Raumes
Hier wird ein energetischer Tempel errichtet, der eine Umgebung von Leichtigkeit,
Freude und Entspannung schafft. Kontaktaufnahme zum inneren Heiler.

4. Samstag - Licht ins Dunkel des Unterbewusstseins bringen
Bewusstwerdung der Gedanken, der Ängste, Überzeugungen und Verletzungen.
Lösung von Vergangenem. Wie das Leben ganz einfach sein kann.

5. Samstag - Die Erweckung des Herzens
Aus dem Herzen sprechen. Aus dem Herzen sehen.
- Deutung des Lebensschicksals
Kennenlernen der eigenen Lebenszahl. Die Lebensbestimmung;
Talente und Neigungen erkennen und erfüllen können.

Veranstaltungsort:
Praxis Heidi Bolik, Bahnhofstrasse 10, 19370 Parchim

Anmeldung: Heidi Bolik, (03871) 44 44 16

Leitung: Gertrud Niehaus

     Zur Person:

Dipl. Soz., Dozentin für Psychologie und Soziologie an der FU Berlin und an verschiedenen Fachhochschulen. Gründerinund Leiterin des Zentrums für ganzheitliche Gesundheit in der Lüneburger Heide. Weiterbildung in personaler und transpersonaler Psychologie. Dozentin und Seminarleiterin für die Ausbildung zum/r Naturtherapeuten/in. Dazu gehören Dunkeltherapie, Reisen zu Naturvölkern, Medizin der Erde, Heilkraft der Rituale.
Den Zugang zu erweiterter Wahrnehmung hatte Gertrud schon als Kind.
Die Fähigkeit, das seelische Potential anderer Menschen wahrzunehmen, verstärkte sich durch tiefe Transformationserfahrungen und die Schulung durch Schamanen und Heiler. Mediale Beratungen sind auch telefonisch möglich.

Bitte einen Termin vereinbaren. (05854) 96 99 77

 

 

 

 

Mediale Aufstellungen - mit Gertrud

Warum habe ich mir diese Eltern ausgesucht? Warum habe ich dieses schwere Schicksal?
Wo sind meine seelischen Wurzeln? Was sind meine Talente und Fähigkeiten?

Derzeit erleben wir, wie weltweit Strukturen und Werte, die nicht echt sind, sich von innen heraus selbst zerstören. Dieses kann in uns Angst und Unsicherheit auslösen, doch auch eine Brücke bilden zu unserer Seele. Die Seele in ihrer Ungebrochenheit und fraglosen Kontinuität hat Kontakt mit der Wahrheit.

Das Aufstellen hilft uns, das individuelle Grundmuster der Seele zu erkennen ,uns unserer Aufgaben bewußt zu werden und die seelische Identität zu stärken. Dabei erkennen wir, was wir bisher beiseite geschoben haben oder uns als Kompensation diente.

Die Rückverbindung zur Seele und zu unserer Seelenfamilie stärkt uns darin, zu erkennen, dass alles, was uns wiederfährt, nicht zufällig ist, sondern die Kraft einer größeren göttlichen Ordnung widerspiegelt, in der wir unseren Platz haben und die uns dient, unser volles Potential zu entfalten. Hierbei hat sich gezeigt, dass Blockaden nicht nur von den Vorfahren stammen, sondern aus einem Vorleben mitgebracht werden können.

In diesem Fall können ­mediale Aufstellungen Heilung und Lösung bringen.


Veranstaltung in Barskamp:
(Termine bitte erfragen)

Anmeldung & Veranstaltungsort: Institut für Naturtherapie, Gertrud Niehaus, Am Buursood 3, 21354 Barskamp

Tel: (05854) 96 99 77,
naturtherapie@gmx.info


Gertrud Niehaus
Dipl. Soz., Dozentin für Psychologie und Soziologie in der FU Berlin und an verschiedenen Fachhochschulen. Gründerin und Leiterin des Zentrums für ganzheitliche  Gesundheit in der Lüneburger Heide. Weiterbildung in personaler und transpersonaler Psychologie. ­Dozentin und Seminarleiterin für die Ausbildung zum Naturtherapeuten/-in. Dazu gehören Dunkeltherapie, Reisen zu Naturvölkern, Medizin der Erde, Heilkraft der Rituale. Den ­Zugang zu erweiterter Wahrnehmung hatte Gertrud schon als Kind. Die Fähigkeit, das seelische Potential anderer Menschen wahrzunehmen, verstärkte sich durch tiefe Transformationserfahrungen und die Schulung durch Schamanen und Heiler. Mediale Beratungen sind auch ­telefonisch möglich.

Bitte einen Termin vereinbaren. Tel. (05854) 96 99 77

 

 

Die Erweckung des Herzens

Aus dem Herzen leben

"Die Großmütter wollen uns lehren, wieder ein Leben im Gleichgewicht zu führen. Für diejenigen, die die notwendige Veränderung in ihrem Herzen vollziehen, werden damit tausend Jahre des Friedens beginnen." Der spirituelle Rat der Großmütter.

Die Suche nach menschlicher Wärme und Verstehen des Lebensschicksals ist ein natürliches Bedürfnis des Menschen, was in einer Zeit der fortschreitenden Technologie und emotionalen Kälte extrem wichtig wird.

Durch das Öffnen des Herzens setzt ein tiefer, grundlegender Heilungsprozess für die gesamte Psyche ein.
Wenn das Bewusstsein im Herzen weilt, spüren wir ein Glück, dass unsere Sorgen, Ängste, Gewissensbisse, ­ unsere Wut und alle anderen Probleme überwindet, die uns vorher bedrückt haben.
Unsere tiefsten Bedürfnisse nach geistigem Frieden und nach Heimkehr können erfüllt werden.

An diesem Wochenende werden wir gemeinsam den Weg zum Tempel des Herzens begehen. Ein Ort an dem wir in Kontakt mit der Liebe unseres göttlichen Selbstes kommen.
Wir werden die Dunkelheit nutzen, um uns von emotionalen und mentalen Altlasten zu befreien. Unsere Psyche wird heller und unser ursprüngliches Gegenwartsbewusstsein wird gestärkt. Stille und innere Leerheit bereiten den Nähr­boden für die Lösung von Problemen, die uns unsere unruhigen Gefühle und ­Gedanken ­geschaffen haben. Tiefe innere Stille, Licht und Frieden bleiben.

Die nähere Naturumgebung mitten in den Elbtalauen lädt ein uns mit den Heilkräften der Elemente zu verbinden. Die Heilkraft der Elemente wirkt auf die Tiefenstruktur unserer Psyche. Sie können gestaute Emotionen lösen und stärken die Rückverbindung zur eigenen Lebensenergie.

Nach der Phase der Reinigung durch die Naturkräfte werden wir den Ort des Herzens in der Natur erspüren, werden uns seiner Schwingungen und seines Klanges bewusst. In diesem Raum werden wir uns, unseres tiefsten Herzenswunsches bewusst, den zu manifestieren und zu leben, wir uns sehnlicher wünschen, als irgendwas sonst.

Die Rückkehr zum heiligen Raum des Herzens wird vieles verändern und uns daran erinnern wer wir wirklich sind und warum wir hier sind.

Durch die Rückverbindung zu unserem Herzen stärken wir die Herzen aller Lebensformen und die Verbindung untereinander.

Der spirituelle Rat der Großmütter.



Ort: Institut für Naturtherapie, Am Buursood 3, 21354 Barskamp
Anmeldung: Gertrud Niehaus
                         Tel: (05854) 96 99 77, Fax: (05854) 96 99 90
e-mail: naturtherapie@gmx.info / www.naturtherapie - rituale.de

Gebühr: 150 € / Leitung: Gertrud Niehaus
Es ist möglich in der näheren Umgebung eine günstige Übernachtung zu bekommen.




Öffne dein Herz und umarme deine Seele.

Mediale Aufstellungen

Warum habe ich mir diese Eltern ausgesucht? Warum habe ich dieses schwere Schicksal?
Wo sind meine seelischen Wurzeln? Was sind meine Talente und Fähigkeiten?

Derzeit erleben wir, wie weltweit Strukturen und Werte, die nicht echt sind, sich von innen heraus selbst zerstören.
Dieses kann in uns Angst und Unsicherheit auslösen, doch auch eine Brücke bilden zu unserer Seele. Die Seele in ihrer Ungebrochenheit und fraglosen Kontinuität hat Kontakt mit der Wahrheit.

Das Aufstellen hilft uns das individuelle Grundmuster der Seele zu erkennen, uns unserer Aufgaben bewusst zu werden und die seelische Identität zu stärken. Dabei erkennen wir was wir bisher beiseite geschoben haben oder uns als Kompensation diente.

Die Rückverbindung zur Seele und zu unserer Seelenfamilie stärkt uns darin zu erkennen, dass alles was uns widerfährt nicht zufällig ist, sondern die Kraft einer größeren göttlichen Ordnung widerspiegelt, in der wir unseren Platz haben und die uns dient unser volles Potential zu entfalten.

Es können nur 5 Menschen an diesem Tag daran teilnehmen. Bitte rechtzeitig anmelden, um deinen Platz einnehmen zu können.

Veranstaltungsort:
Institut für Naturtherapie
                           Am Buursood 3 / 21354 Barskamp
                           Tel. (05854) 96 99 77 / Fax: 96 99 90
                           naturtherapie@gmx.info / naturtherapie-rituale.de

Leitung:   Gertrud Niehaus         Gebühr:  120 €

  

 

Hellsehen hilft heilen –   Einführungstraining an 7 Samstagen

In diesem Training werden konkrete, wirksame Hilfen vermittelt,
um unser Leben auf allen Ebenen erfüllter, freudiger und
leichter leben zu können und ein tiefes Vertrauen
in die eigene Führung zu bekommen.

Das Leben in der heutigen Zeit fordert von uns ein perfektes Funktionieren. Wir erfüllen Erwartungen, die andere an uns stellen, um Anerkennung und Bestätigung zu erhalten. Seelische Empfindungen und emotionale Bedürfnisse werden zurückgestellt und oft leiden wir an Einsamkeit und einer Getrenntheit zu unserem Wesenskern. Die Suche nach menschlicher Wärme und Verstehen des Lebensschicksals ist ein natürliches Bedürfnis des Menschen, was in einer Zeit der fortschreitenden Technologie und emotionalen Kälte extrem wichtig wird.
Der Weg nach innen fördert die bewusste Erkenntnis des eigenen Schicksals, eigenverantwortliches Handeln und Selbstbestimmung. Noch bis heute ist eine Glaubenshaltung weit verbreitet, dass man dem Schicksal nicht in die Karten schauen darf, es wird als Teufelswerk tituliert mit der Begründung, dass wir Gott nicht ins Handwerk pfuschen dürfen. Gegenwärtig leben wir in einer Zeit großen Umbruchs. Der Wandel löst bei vielen Menschen Angst, Lähmung, Panik oder auch Resignation aus. Wie soll es weitergehen?

Die Frage nach dem Sinn des Lebens wird wieder brennend. Was lange Zeit nur den Eingeweihten vorbehalten war, dringt nun mit Macht an die Oberfläche. Die Wege der Selbsterkenntnis stehen nun jedem Menschen zur Verfügung. Sei es mittels Tarot, Astrologie, schamanischen Reisen, Meditationen, Hellsehen oder Wahrsagen. Sie alle sind Hilfen zur eigenen Bewusstwerdung, die uns jedoch auch mit unseren Schattenseiten konfrontieren. Wir sind nur ungern bereit zu erkennen, was wir geschickt und hartnäckig über viele Jahre ignoriert haben. Das bewusste Erkennen unserer Schatten ist jedoch ein wesentlicher Aspekt auf dem Weg zu einem glücklichen und gesunden Leben. Wir können uns alles Wissen über die verschiedenen Gebiete der Esoterik aneignen, doch die Metamorphose wird unvollkommen bleiben, solange wir uns nicht selbst erkennen. Hier möchte ich unterstützend an einen antiken Orakelspruch im Tempel zu Delphi erinnern „Erkenne dich selbst, so erkennst du die Welt“.

Leitung des Trainings: Gertrud Niehaus

Die Trainingstage

1. Samstag – Die geheimnisvolle Quelle inneren Wissens
Wie stelle ich eine Verbindung her zu meinem Unterbewusstsein?
Lösen vom Alltagsbewusstsein, Kennenlernen von Wahrnehmungsweisen wie Atemtechniken, Traumarbeit, Meditation, Trommeln, Tanz

2. Samstag – Der inneren Führung vertrauen
Unser Unterbewusstsein enthält die Schlüssel zu intuitiver Weisheit und klarsichtiger Erkenntnis. Einführung in die Techniken des Hellsehens, Hellhörens und Hellfühlens.

3. Samstag – Schaffung eines heiligen Raumes
Hier wird ein energetischer Tempel errichtet, der eine Umgebung von Leichtigkeit, Freude und Entspannung schafft. Kontaktaufnahme zum inneren Heiler.

4. Samstag – Licht ins Dunkel des Unterbewusstseins bringen
Bewußtwerdung der Gedanken, der Ängste, Überzeugungen und Verletzungen. Lösung von Vergangenem.
Wie das Leben ganz einfach sein kann.

5. Samstag – Die Erweckung ders Herzens
Aus dem Herzen sprechen. Aus dem Herzen sehen.

6. Samstag – Deutung des Lebensschicksals
Kennenlernen der eigenen Lebenszahl. Die Lebensbestimmung; Talente und Neigungen erkennen und erfüllen können.

7. Samstag – Die Bedeutung der Hingabe
Von der Widerstandsenergie zu spiritueller Energie.
Wie man die Liebe am Leben erhält.